Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Eröffnung der Ausstellung "Heimat im Krieg" in Schönebeck/Bad Salzelmen

22.01.2015 - Zur Eröffnung der fünften Station der Wanderausstellung „Heimat im Krieg 1914/18 – Spurensuche in Sachsen-Anhalt“ möchten wir Sie im Namen aller Beteiligten herzlich nach Schönebeck (Elbe) einladen.

Die von Studierenden unseres Instituts in Kooperation mit dem Museumsverband Sachsen-Anhalt e.V. erarbeitete Wanderausstellung ist vom 22. Januar 2015 bis zum 22. März 2015 im Gemeinderaum der St. Johannis Gemeinde in Schönebeck / Bad Salzelmen, Kirchstr. 15 zu sehen. Es ist die fünfte Wanderstation nach der Erstpräsentation in Stendal. 

Die Studierenden konnten inzwischen Ergebnisse ihrer Recherchen zur Ausstellung sowohl im Rahmen einer Tagung als auch in Zeitschriften sowie in Beiträgen im Ende 2014 erschienenen Band 6 der Reihe Magdeburger Schriften einer interessierten Öffentlichkeit unterbreiten: 

 "Magdeburg im Ersten Weltkrieg 1914 bis 1918. Eine Großstadt an der Heimatfront".Hrsg. von Mareen Ballerstedt, Gabriele Köster und Maik Hattenhorst, Mitteldeutscher Verlag GmbH Halle (Saale) 2014 (siehe Cover rechts)
Letzte Änderung: 19.01.2015 - Ansprechpartner: Dr. sc. Monika Gibas
 
 
 
 
Cover MD im 1WK
Buchcover: "Magdeburg im Ersten Weltkrieg 1914-1918"

Flyer zur Ausstellungseröffnung